Bosse_tools 10: individuelle Tool-Box, CAE und AFS, CAE_Codierungsverfahren_02 - Bosse-engineering Blog - LISP-Programmierung für AutoCAD und BricsCAD

RSS-Feed für Bosse-engineering Blog
Direkt zum Seiteninhalt

Bosse_tools 10: individuelle Tool-Box, CAE und AFS, CAE_Codierungsverfahren_02

LISP-Programmierung für AutoCAD und BricsCAD
Herausgegeben von in Bosse_tools ·
Tags: Bosse_toolsToolBoxCAEAFS
Die Tool-Box der Bosse_tools kann individualisiert werden, eigene LISP-Tools können damit gestartet werden. Beim Programm AFS und CAE sind Neuerungen hinzugekommen,die Dokumentation zum codierten Aufmass ist in der Überarbeitung.

JBT: (Tool-Box): um eigene Tools in die Tool-Box einzubauen müssen eine Programmliste und -Icons erstellt werden, die zugrunde liegende Open-DCL-Datei muss mit den Programm-Icons ergänzt werden.
Die Vorgehensweise ist in der Online-Hilfe beschrieben. Bei Fragen nehmen Sie Kontakt zu Jörn Bosse auf.




CAE (codiertes Aufmass einlesen): Bei der Codierung "Abkanten" wurden bisher nur die gefundenen Eckpunkte als Stützpunkte in einen Linienzug eingearbeitet, die beteiligten Messpunkte erhielten keine Stützpunkte auf dem Linienzug.
Jetzt wird bei den Eckpunkten automatisch ein zusätzlicher Punktblock auf dem Layer "ohne Höhe" erzeugt, bei den beteiligten Messpunkten wird ein Stützpunkt im Linienzug erzeugt.



AFS (Attribute freistellen): Prüfen ob Attribute sich bereits auf freier Position befinden: wenn ein 2. Attribut desselben Blockes verwendet wird muss der Freistellungsraum als Schnittmenge der Attributflächen erfolgen.



Dokumentation codiertes Aufmass:
Bislang gab es die PDF-Datei "
CAE_Codierungsverfahren_01.pdf". Diese Datei ist über Jahre gewachsen, mit ihr auch die Vielzahl an Codierungsmöglichkeiten. Als Nachschlagewerk ist es sicherlich geeignet, um sich das Codierungsverfahren aber von Beginn an zu erarbeiten eher nicht.

In nähererer Zukunft wird diese Dokumentation gänzlich durch eine Online-Dokumentation abgelöst: CAE_Codierungsverfahren_02.html
Wenn Sie mögen, können Sie bereits einen ersten Blick hinein werfen, bei Gefallen oder Nichtgefallen wäre ich natürlich über sachliche Rückmeldungen dankbar.


Die aktuelle Update-Datei steht im Bosse_tools - Downloadbereich für Sie bereit:

In der aktuellen Datei Info_update_18XXXX.pdf, sind die Änderungen detailliert beschrieben.



Kein Kommentar


letzte Posts
Zurück zum Seiteninhalt