Webinare - Filmarchiv - LISP-Programmierung für AutoCAD und BricsCAD

Direkt zum Seiteninhalt

Webinare - Filmarchiv

Ab dem 03.05.2021 werden Webinare zu bestimmten Themen angeboten.

  • Termin: Montags um 15:00 Uhr, alle 2 Wochen.
  • Webinardauer: 30 Minuten bis max. 60 Minuten.
  • Die Webinare werden aufgezeichnet und auf dieser Stelle als Filmarchiv bereit gestellt.
  • Die Webinare werden mit Webex von Cisco durchgeführt.

Wenn Sie Interesse an diesen Webinaren haben, aber noch nicht im zugehörigen Emailverteiler gelistet sind, dann kann ich Sie gerne dort mit aufnehmen. Geben Sie mir telefonisch oder per Email Bescheid.
Jörn Bosse, 28.04.21

3. Mai 2021
CAE: Liniencodierung, Vorlagendatei, Codierungsliste

Inhalt: Um einfache Liniencodierungen mit dem Programm CAE einzulesen muss eine Codierungsliste (bestehend aus einer Vorlagendatei und der Codierungsliste selbst) vorhanden sein.
In diesem Webinar wird eine Vorlagendatei erstellt, die Layer für typische Bordsteinelemente werden eingefügt, zudem ein Block für eine Trumme, der dann als linienbegleitendes Symbol verwendet werden kann.
Aus dieser Vorlagedatei heraus wird mit dem Programm IMP eine Codierungsliste erzeugt.
Dann werden verschiedene Codierungsbeispiele für Linienzüge gezeigt, dabei wird auf die numerische und alphanumerische Codierung eingegangen.



Frage: In dem Film wurde bei der alphanumerischen Codierung gesagt, daß ein gerades Linienzugelement mit "AP", "WP" bzw. "EP" codiert wird. Ist "AL", "WL" bzw. "EL" nicht eigentlich korrekt?
Antwort: Beide Varianten sind möglich. In den Anfängen des alphanumerischen Codierungsverfahrens wurde noch zwischen Linien und Polylinien unterschieden. Jetzt werden Linienzüge grundsätzlich mit Polylinien dargestellt, die "L" (Linie) und "P" (Polylinie) sind gleichbedeutend geworden.

Zurück zum Seiteninhalt