Bosse_tools 10: aktuelles Update, CAE 1.4 verfügbar - Bosse-engineering Blog - LISP-Programmierung für AutoCAD und BricsCAD

RSS-Feed für Bosse-engineering Blog
Direkt zum Seiteninhalt

Bosse_tools 10: aktuelles Update, CAE 1.4 verfügbar

LISP-Programmierung für AutoCAD und BricsCAD
Herausgegeben von in Bosse_tools ·
Tags: CAEBosse_tools
Mit dem aktuellen Update der Bosse_tools 10 ist jetzt das Programm CAE (codiertes Aufmaß einlesen) in der Version (1.4) verfügbar.

Nach der Installation des aktuellen Updates Update_10_200608.btu erscheint ein Hinweis für noch ausstehende Installationen. Aus technischen Gründen muss die Installation nach dem Beenden des Dialogfensters mit "Installation starten" manuell durch die Eingabe von "jbi" in die Befehlszeile gestartet werden.


Die Liste der Neuerungen in Kurzform:
  • Blöcke werden in 3D eingefügt
  • Parallelen können in 3D erzeugt werden, optional mit automatische Parallelenpunkten
  • 3D-Umgrenzungspolylinie aus Punktwolken
  • 3D-Treppe
  • Höhen bei zusätzlichen (nicht gemessenen) Punkten (Inter- / Exptrapolation, Höhe vom Stammpunkt)
  • Codegruppen für Blöcke, die über 2 Punkte ausgerichtet werden
  • Multilinen (zusätzliche, vordefinierte Linien zum Hauptlinienzug oder ein Profil über den Linenzug sweepen => es entsteht ein Volumenkörper)
  • Baumcodierung: zusätzlicher Block zur Darstellung Stammumfang im Wurzelbereich

Zur neuen Version gibt es auf Youtube einen Film. Obwohl der Film 22 Minuten lang geworden ist konnte ich nur ansatzweise zeigen, was es mit dem codierten Aufmaß auf sich hat, ein ziemlich komplexes Thema:

Die Dokumentation für das numerische und alphanumerische Codierungsverfahren habe ich in diesem Zuge überarbeitet und angepasst:

Zeitreise: im folgenden Bild ist anhand des Hauptdialogfeldes sehr schön zu sehen, wie sich das Programm CAE in jetzt fast 16 Jahren entwickelt hat.



Die aktuelle Installations-Datei steht im Bosse_tools - Downloadbereich für Sie bereit:

In der Datei Info_update_10_200608.pdf, sind die Änderungen seit der letzten Installationsdatei detailliert beschrieben.


Aktuell: wenn Sie mit AutoCAD 2021 arbeiten, dann muss die aktuelle OpenDcl-Runtime-Datei vorhanden sein! Lesen Sie dazu die Dokumentation
Bosse_tools 10 - OpenDcl und WIBU-Runtimes.pdf und laden sich die aktuellen OpenDcl-Runtime-Dateien herunter:
Bosse_tools_10_OpenDcl_ACAD_2021_BricsCAD_V20.zip



Jörn Bosse, 08.06.2020



Kein Kommentar


letzte Posts
Zurück zum Seiteninhalt