Kreise_003_Mittelpunkt und Radius_1155

Koordinatendatei Kreise_003_Mittelpunkt und Radius_1155_ALPHA.txt

Koordinatendatei Kreise_003_Mittelpunkt und Radius_1155_NUM.txt


Besonderheiten:

Objektcodierung: 1 = Abgrenzung

1155: Es wird die Objektcodierung und der Radius eingegeben

NUM:

in REM1 in Spalte 1 wird die Punktoption "6" codiert => "60-"

in REM2 in Spalte 1+2 wird die Option "92" codiert => "2-", der Radius [cm] wird hinter den Bindestrich eingetragen

ALPHA: in REM2, Gruppe 1 wird ein "K" codiert, in REM2, Gruppe 2 wird der Radius [cm] eingetragen

Ob der Kreis mit 3 Bögen oder einem Kreis dargestellt wird muss im Programm CAE (codiertes Aufmaß einlesen) eingestellt werden: ersten Messpunkt:
CAE (codiertes Aufmaß einlesen)
Dialogfenster "Optionen - Geometrie/Codierung"
Bereich "Kreisdarstellung"

Alle zusätzlichen erzeugten Punkte (3 Stück) werden auf dem Layer "ohne Höhe" erzeugt:

OCO (Objektcodierungen)

Dialogfenster "Aufnahmepunkt 3D: Block- und Layerzuordnung"

Bereich "Einfügelayer für Punkte"

IMP (Im- und Export von Codierungslisten von/nach Excel)

Exceltabelle: "Formatbeschreibungen, Konventionen"

Tabellenblatt "JB$$GlobSettings"
Schlüsselwörter in Spalte "G13_3DpktLayerNameOHN"


Alle zusätzlichen Punkte erhalten die Höhe 0.0 oder einen individuellen Höhenwert, der in der Codierungsliste festgelegt ist (z.B. 999.00):
OCO (Objektcodierungen)

Dialogfenster "Aufnahmepunkt 3D: Block- und Layerzuordnung"

Bereich "Einfügelayer für Punkte"
Option "ohne Höhe: der z-Wert wird automatisch auf folgende Höhe gesetzt"

IMP (Im- und Export von Codierungslisten von/nach Excel)

Exceltabelle: "Formatbeschreibungen, Konventionen"

Tabellenblatt "JB$$GlobSettings"
Schlüsselwörter in Spalte "G13a_3DpktLayerNameOHN"/"G13b_3DpktLayerNameOHN"


Alle zusätzlichen Punkte werden mit einer abgeleiteten Punktnummer des Stammpunktes versehen, z.B. 1155 => 1155.3a oder 1155 => 31155a. Dabei werden in diesem Fall 3 Punkte von der Nummer des Mittelpunktes abgeleitet, daher wird der Index a, b, c zusätzlich vergeben.

CAE (codiertes Aufmaß einlesen)

Dialogfenster "nicht gemessene Punkte"


Pkt-Nr

Rechts

Hoch

Hoehe

REM1-ALPHA

REM2-ALPHA

REM1-NUM

REM2-NUM

1155

938.822

1037.625

7.890

1

K-160

60-1

2-160


Übersicht Beispiele