Kreise_002_3Punkte_verschiedeneLinienlayer_1152-1154

Koordinatendatei Kreise_002_3Punkte_verschiedeneLinienlayer_1152-1154_ALPHA.txt

Koordinatendatei Kreise_002_3Punkte_verschiedeneLinienlayer_1152-1154_NUM.txt


Besonderheiten:

Objektcodierung: 1 = Abgrenzung, 2 = Zaun, 3 = Mauer

1152-1154: Kreiscodierung mit wechselnder Objektcodierung. Auch hier gilt das Prinzip, dass die Objektcodierung den Linienlayer für das zurückliegende Segment bestimmt.

Hinweis: Wenn im Programm CAE (codiertes Aufmaß einlesen) die Option "als Kreis" aktiviert ist, dann wird ein Kreis auf dem Layer erzeugt, entsprechend der Objektcodierung vom ersten Messpunkt:
CAE (codiertes Aufmaß einlesen)
Dialogfenster "Optionen - Geometrie/Codierung"
Bereich "Kreisdarstellung"

Pkt-Nr

Rechts

Hoch

Hoehe

REM1-ALPHA

REM2-ALPHA

REM1-NUM

REM2-NUM

1152

941.830

1034.081

7.890

1

K

1

2-

1153

943.985

1036.001

7.890

2

K

2

2-

1154

941.557

1036.388

7.890

3

K

3

2-


Übersicht Beispiele