Linienzug_008_Treppe_1061-1063

Koordinatendatei Linienzug_008_Treppe_1061-1063_ALPHA.txt

Koordinatendatei Linienzug_008_Treppe_1061-1063_NUM.txt


Besonderheiten:

Es können Treppen codiert werden, deren Gesamtfläche ein Rechteck bildet. Die Messreihenfolge ist wichtig: der ersten beiden Messpunkte werden an der untereren oder oberen Begrenzung, quer zur Laufrichtung der Treppe, gemessen. Der dritte Messpunkt wird an einer noch nicht verwendeten Ecke des Treppenrechtecks gemessen, so dass sich zwischen 2. und 3. Messpunkt keine Diagonale bildet (=> "Dreiangel"). Die 3 Punkte werden als Linienzug codiert.

Objektcodierung: 12 =  Treppe

1061-1063: die Codierung für Treppe:

NUM: in REM2 in Spalte 1-2 ("6-")

ALPHA: in REM2 - Gruppe 2 ("T")

1063: die Anzahl der Auftritte wird codiert:

NUM: in REM2 in Spalte 3-8

ALPHA: in REM2 - Gruppe 2


Pkt-Nr

Rechts

Hoch

Hoehe

REM1-ALPHA

REM2-ALPHA

REM1-NUM

REM2-NUM

1061

982.074

1013.868

7.870

12

AP-T

4012

6-

1062

983.635

1014.640

7.870

12

WP-T

4012

6-

1063

985.126

1011.629

10.040

12

EP-T12

4012

6-12


Übersicht Beispiele