Linienzug_003_zusaetzlichePunkte_1013-1018

Koordinatendatei Linienzug_003_zusaetzlichePunkte_1013-1018_ALPHA.txt

Koordinatendatei Linienzug_003_zusaetzlichePunkte_1013-1018_NUM.txt


nicht gemessene Punkte Linienzug:

Punkte 1015.3 und 1016.3 sind "zusätzliche Punkte im Linienzug": Infos zur Punktnummernbildung und dem Einfügelayer siehe auch nicht gemessene Punkte - Einfügelayer - Punktnummer


Die zusätzlichen Punkte erhalten die Höhe des jeweiligen Stammpunktes. Die Einstellung für die Höhe kann im Programm  CAE (codiertes Aufmaß einlesen) geändert werden (z.B. Höhe 0.0 oder aus Codierungsliste):
CAE (codiertes Aufmaß einlesen)

Dialogfenster "Optionen - Geometrie/Codierung"
Bereich "Höhen bei zusätzl. Punkten"
=> zusätzl, Punkte im Linienzug



Besonderheiten:

Objektcodierung: 7 = Gebäude

1015: zusätzlicher Punkt links, 118 cm: der Punkt wird, bezogen auf das letzte Linienzugsegment, rechtwinklig links mit einem Abstand von 118 cm eingefügt.

1016: zusätzlicher Punkt vorwärts, 88 cm: der Punkt wird, bezogen auf das letzte Linienzugsegment,vorwärts mit einem Abstand von 88 cm eingefügt.


Pkt-Nr

Rechts

Hoch

Hoehe

REM1-ALPHA

REM2-ALPHA

REM1-NUM

REM2-NUM

1013

1019.695

1025.314

7.850

9

AP

3009


1014

1016.945

1031.884

7.830

9

WP

3009


1015

1010.058

1029.001

7.840

9

WP-CL119

4-3009

9-119

1016

1009.483

1027.469

7.830

9

WP-CV88

3009

9-88

1017

1008.291

1028.044

7.830

9

WP

3009


1018

1004.729

1026.553

7.880

9

EP

3009




Varianten

REM1-ALPHA

REM2-ALPHA

REM1-NUM

REM2-NUM

zusätzl. Punkt rechts, 119cm

9

WP-CR119

5-3009

9-119

zusätzl. Punkt zurück, 50cm

9

WP-CZ50

1-3009

9-50


Übersicht Beispiele