Multilinienzug_006_Kabelkanal_Volumenkoerper_1373-1379


Koordinatendatei Multilinienzug_006_Kabelkanal_Volumenkoerper_1373-1379_ALPHA.txt

Koordinatendatei Multilinienzug_006_Kabelkanal_Volumenkoerper_1373-1379_NUM.txt


Besonderheiten:

Objektcodierung: 350 = Kabelkanal b=40, h=38,5 - Volumenkörper

Linienzug mit Umleitung eines Kabelkanals

Die Objektcodierung verweist in der Codierungsliste "DEMO_18" auf eine Multilinien-Codegruppe. Durch das Programm CAE (codiertes Aufmaß einlesen) wird der codiertes Linienzug gezeichnet. Über den gezeichneten Linienzug wird das Profil gesweept, welches in der Multilinien-Codegruppe definiert ist, so dass letztendlich ein 3D-Volumenkörper entsteht.


Codierung der Messpunktposition: 

Für das Profil des Kabelkanals ist in der Codierungsliste ein Rechteck mit 4 Koordinatenpunkten definiert:

1.x = +0.20m, y = 0.00m

2.x = +0.20m, y = -0.385m

3.x = -0.20m, y = -0.385m

4.x = -0.20m, y = 0.00m


In diesem Beispiel wurden keine zusätzliche Codierungen verwendet worden, der Messpunkt war stets mittig oben, dieser Punkt entspricht somit dem Basispunkt der Profildefinition. Weitere Info's zur Codierung einer Verbesserung in x und/oder y => siehe Beispiel Multilinien_003



Pkt-Nr

Rechts

Hoch

Hoehe

REM1-ALPHA

REM2-ALPHA

REM1-NUM

REM2-NUM

1373

1015.593

931.400

6.440

350

AP

4350


1374

1016.576

931.156

6.450

350

WP

4350


1375

1016.935

931.087

6.450

350

WP

4350


1376

1017.791

931.320

6.460

350

WP

4350


1377

1020.205

930.713

6.480

350

WP

4350


1378

1020.818

930.107

6.480

350

WP

4350


1379

1022.152

929.766

6.490

350

EP

4350





Übersicht Beispiele