Eine Vermessung wird effizienter und schneller durchgeführt.

Durch den Datenfluss beim Einlesen des codierten Aufmaßes werden zufällige Übertragungsfehler beim „abzeichnen“ des Feldbuches vermieden. Dieser Vorteil wird umso größer, je komplexer die einzuhaltenden Zeichnungsstrukturen sind.

Codierungsverfahren entsprechend den Vorgaben der Firma Bosse-engineering:

durch den Einsatz von Profilcodierungen können gegenüber eines nur linienorientiert codierten Aufmaßes ca. 35% der Laufwege für den Außendienst eingespart werden.

durch die Verwendung von Linienzugnummern können weitere Laufwege eingespart werden.