Bosse-engineering Blog - LISP-Programmierung für AutoCAD und BricsCAD

Direkt zum Seiteninhalt

Neue Dokumentation codiertes Aufmaß

LISP-Programmierung für AutoCAD und BricsCAD
Veröffentlicht von Jörn Bosse in Dokumentationen · 2 März 2010
Es sind alle Möglichkeiten des codierten Aufmasses in übersichtlichen Beispielen zusammengestellt. Diese Dokumentation ist für
  • Neugierige, die das codierte Aufmaß noch nicht durchführen
  • Interessierte, die das codierte Aufmaß bereits ausführen und Ihren Wissensstand darüber erweitern wollen.

CAE_Codierungsverfahren_01.pdf

Folgende Arten der Codierung werden u.a. erläutert:
  • Linienzüge, bestehend aus Linien und Bögen, mit verschiedenen Linienlayern innerhalb des Linienzuges
  • Linienzüge eingebunden in Profilcodierungen
  • Linienzüge zur Erzeugung von Parallelen, Treppen
  • Linienzüge abgekantet und geschlossen
  • Linienzüge, Fahrbahnmarkierungen mit fester Breite oder Anordnung Block-Lücke-Block
  • Symbolcodierung, Einzelpunkte, automatische Ausrichten über 2 oder 3 Punkte oder Richtungspunkte
  • Symbolcodierungen, Attributscodierungen (variabel oder über eine Attributscodierungsliste)
  • Baumcodierungen (mit Anschrieb und Darstellung von Stamm- und Kronendurchmesser)
  • Kombination von Linienzügen, Symbolen und Profilen zur effizienten Codierung (Annäherung an ein punktwolkenförmiges Aufmaß)


0
Rezensionen

Zurück zum Seiteninhalt